Zurück Zurück

Rennstrecke von Puech Pauvret – Saint-Rémy

HEILIGER REMY

Wandern, Im Grünen

Diese Strecke beginnt in Saint-Rémy, 6 km von Villefranche de Rouergue entfernt, und bietet eine schöne Aussicht von den Höhen des Dorfes. Hüten Sie sich vor Lamas, die spucken, wenn Sie an der Remains-Farm vorbeikommen, sie können manchmal verspielt sein!

Rennstrecke von Puech Pauvret – Saint-Rémy

Dauer 02h00

Elevation: -197 D- ​​/ 197 D+

Abstand: 7.4 km

1. Schritt 1: Abfahrt vom Fahrgemeinschaftsparkplatz

Abfahrt ist vom Parkplatz Saint-Rémy für Mitfahrgelegenheiten. Nehmen Sie den Durchgang auf der linken Seite des Restaurants und überqueren Sie die D 922, um gegenüber auf einen Pfad zu gelangen, der ansteigt und dann auf dem Plateau weitergeht.

2. Etappe 2: zu den Weilern

Kurz vor einer Kreuzung biegt man rechts in einen absteigenden Weg ein. Fahren Sie dann unter der Eisenbahnbrücke hindurch und weiter. Überqueren Sie den Algouse-Bach über die kleine Fußgängerbrücke. Biegen Sie dann rechts auf die Straße ab und fahren Sie dann links hinauf in Richtung Nieyreval.

3. Schritt 3: Panoramaansicht

Nehmen Sie den Weg nach rechts für 1 km und passieren Sie dann den Tunnel unter der Ringstraße. Dann weiter auf der alten Straße.

4. Schritt 4: auf dem Bauernhof

Biegen Sie rechts in Richtung des Bauernhofs von Restes ab. Am Wohnhaus nehmen Sie den Weg links, der nach unten führt. Fahren Sie weiter entlang des Dorfes Farrou. Biegen Sie links ab und überqueren Sie die D 922, um die erste Straße rechts zu nehmen, die zum Ausgangspunkt führt.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt