Als Hauptstadt der Causse, die sie stolz beherrscht, bietet Villeneuve d'Aveyron ein außergewöhnliches architektonisches Erbe. Gehen Sie wie ein Pilger durch die Straßen und entdecken Sie das Geheimnis seiner schönen Steine.

Place des Conques und Soubirane-Turm
Die Geschichtenerzähler

Okzitanien auf einer Platte

Lassen Sie sich nicht von seinem entfernten Aussehen als französisches Dorf Épinal täuschen. Wesentlicher Schritt auf der Weg nach Santiago de Compostela, diese kleine Stadt voller Charakter ist ein wahrer Schatz mittelalterliche Architektur.

Die Geschichte dieses Dorfes beginnt natürlich im XNUMX. Jahrhunderte Jahrhundert, als es ein einfaches Dorf (sauveté) war, das unter den Schutz der Kirche gestellt wurde. Zwei Jahrhunderte später entstand hier die erste Bastide von Rouergue auf Veranlassung von Raymond VII, Graf von Toulouse.

Schlendern Sie durch die Gassen und durchqueren Sie die Epochen dieser Stadt, in der jeder Stein ein Zeuge der stolzen okzitanischen Geschichte ist. Betrachten Sie die Wandmalereien von die Grabeskirche und staunen Sie über die Skulpturen seltsamer Tiere aus der Fantasie des Bildhauers Pierre Prévost. Geben Sie im Sommer die Soubirane-Turm Kunstausstellungen zu bewundern.

Das ganzjährig lebhafte Dorf mit fast 2 Einwohnern bietet viele Geschäfte, Dienstleistungen und Restaurants für eine angenehme Gourmetpause nach Ihrem Sightseeing-Tag.


Die Geschichtenerzähler

Ein Landhaus auf der Causse

Vor 280 Millionen Jahren erstreckte sich das Meer über den Causse de Villeneuve. Kieselsteine, Fossilien zeugen noch heute davon...

Eine Öffnung zu den Landschaften der Causse

Der Causse de Villeneuve bildet die westliche Spitze des Departements Aveyron, ein idealer Spielplatz für Ihre Spaziergänge und Wanderungen. Seine niedrigen Reliefs ermöglichen es der ganzen Familie, die Landschaften mit steinigen Mooren, Wäldern mit verkümmerten Eichen und dem kleinen Erbe der Causse zu entdecken. Dolmen, Caselles, Taubenschläge, so viele Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt!

Für die Mutigsten eine Variante von Weg von Santiago de Compostela, der GR62B, der Conques mit Toulouse verbindet, durchquert die Stadt. Also zieh deine Turnschuhe an, die Wege warten nur auf dich!

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt