Villefranche-de-Rouergue

Collégiale Notre Dame

Begonnen im Jahr 1260, wenige Jahre nach der Gründung der Bastide, wurde die Anlage Ende des XNUMX. Jahrhunderts mit dem Bau des Glockenturms vollendet.

In der Stiftskirche können Sie die Stände entdecken: Besonders aktiv war in Villefranche die Werkstatt des Bildhauers André Sulpice, der zwischen 1473 und 1487 an der Stiftskirche Notre Dame arbeitete. Er schuf dort eine Reihe extravaganter Stände, die besonders bemerkenswert sind Dort werden Szenen des täglichen Lebens, fantastische Tiere oder groteske Figuren dargestellt. Im Sommer besteht die Möglichkeit, den Glockenturm zu besteigen, um einen atemberaubenden Blick auf die Bastide zu genießen (163 begehbare Stufen). Kostenloser Besuch für die Hochschule und geführte oder kostenlose Besichtigung des Glockenturms.


ZUGANG für Personen mit eingeschränkter Mobilität: teilweiser Zugang: wenige Stufen

.
Wir sprechen Französisch

Themes

  • Kollegiale
  • Kirche

Standortdetails

  • Innenstadt

Besuche

Kunden

Geeignet für: Alle Zuschauer, Kinder

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 01. Januar bis 31. Dezember 2024
MontagVon 08:30 bis 18:XNUMX Uhr geöffnet
DienstagVon 08:30 bis 18:XNUMX Uhr geöffnet
MittwochVon 08:30 bis 18:XNUMX Uhr geöffnet
DonnerstagVon 08:30 bis 18:XNUMX Uhr geöffnet
FreitagVon 08:30 bis 18:XNUMX Uhr geöffnet
SamstagVon 08:30 bis 18:XNUMX Uhr geöffnet
SonntagVon 12h bis 18h geöffnet

Preise

Zahlungsarten

  • überprüfen
  • Bargeld

Ausstattung

Ausstattung

  • Zugang für Behinderte
  • Parken
  • Busparkplatz

Dienstleistungen

  • Geschäfte

Aktivitäten vor Ort

  • Wandern
  • Wanderweg

Adresse

Notre Dame Platz
12200 Villefranche-de-Rouergue
Anfahrt

War dieser Inhalt für Sie nützlich?