Erkunden Sie die Chartreuse Saint-Sauveur, schlendern Sie durch ihren Kreuzgang, der einer der größten in Frankreich ist, und tauchen Sie ein in das tägliche Leben der Kartäusermönche und Laienbrüder von einst.

Hieronymus Morel
Steinspitze im kleinen Kreuzgang der Chartreuse Saint-Sauveur

Ein seltenes Erbe

Das Kloster wurde dank des Vermächtnisses eines wohlhabenden Tuchhändlers aus Villefranche-de-Rouergue erbaut und stellt ein wertvolles Erbe dar. Bewundern Sie bei Ihrem Besuch:

  • Die angebotene geschnitzte hölzerne Kirchengestühl kleine Charaktere.
  • Die angebotene Vitraux Farben der Vorhalle und des Kapitelsaals.
  • La Stein Spitze Maßwerk von kleiner Kreuzgang.
  • Das Spiel von Schatten und Licht in den Galerien der großer Kreuzgang.
  • La Lesekanzel des Refektoriums, das vollständig innerhalb der Dicke der Mauer gebaut wurde.
  • La Tabula, eine erstaunliche bemalte Holztafel aus dem XNUMX. Jahrhundert, die den Mönchen als Stundenplan diente.
J. Morel

Der große Kreuzgang der Chartreuse

Dieser Kreuzgang ist einer der größten in Frankreich, er diente den zwölf Einsiedeleien, in denen die Mönche lebten.

Ein Eintauchen in das Leben der Kartäuser

Tauchen Sie ein in die Alltag der Kartäuserväter und stellen Sie sich diese Lebensweise vor, um sehr strenge Regeln herum, die sich verbinden Einsamkeit und Stille.

Völlig von der Welt abgeschnitten, widmeten sich die Väter und Brüder dem Gebet und dem Studium. Die Singularität ihrer Existenz, die manche noch heute führen, stellt sowohl Spezialisten als auch einfache Beobachter in Frage.

Schlendern Sie durch die Kirche, die Vorhalle, den Kapitelsaal, den kleinen Kreuzgang, das Refektorium, die alten Küchen und den großen Kreuzgang und lassen Sie die Seele baumeln Geistigkeit das füllt die Website.

Nächtlicher Besuch der Chartreuse Saint Sauveur

Besuchen Sie das Kloster der Chartreuse Saint-Sauveur

Solo, Paar oder Familie, wählen Sie Ihre Art des Besuchs! Audioguide, Schatzsuche, geführte Tour bei Tag oder bei Nacht, mehrere Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung...

Öffnungszeiten vom 01. Juli bis 31. August 2024
Montag Von 10:12 bis 30:14 und von 18:30 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Dienstag Von 10:12 bis 30:14 und von 18:30 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Mittwoch Von 10:12 bis 30:14 und von 18:30 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Donnerstag Von 10:12 bis 30:14 und von 18:30 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Freitag Von 10:12 bis 30:14 und von 18:30 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Samstag Von 10:12 bis 30:14 und von 18:30 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Sonntag Von 10:12 bis 30:14 und von 18:30 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Führungen montags und donnerstags um 15 Uhr.
Erlebnisbesichtigungen mittwochs um 15 Uhr.
Abendbesuche donnerstags, 25., 07. und 1. um 08 Uhr.
Öffnungszeiten vom 01. September bis 30. September 2024
Montag Von 14h bis 18h geöffnet
Dienstag Von 14h bis 18h geöffnet
Mittwoch Von 14h bis 18h geöffnet
Donnerstag Von 10:30 bis 12:14 und von 18:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Freitag Von 14h bis 18h geöffnet
Samstag Von 10:30 bis 12:14 und von 18:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Sonntag Von 10:30 bis 12:14 und von 17:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Öffnungszeiten vom 01. Oktober bis 03. November 2024
Dienstag Von 14h bis 17h geöffnet
Mittwoch Von 14h bis 17h geöffnet
Donnerstag Von 10:30 bis 12:14 und von 17:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Freitag Von 14h bis 17h geöffnet
Samstag Von 10:30 bis 12:14 und von 17:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Sonntag Von 10:30 bis 12:14 und von 17:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Preise Min. Max.
Kostenloser Einzelbesuch für Erwachsene
5.5 € 7 €
Einzelbesuch für Kinder kostenlos
5.5 € -
Individuelle Erwachsenenführung – Klassische Führung
5.5 € 9 €
Individuelle Kinderführung – Klassische Führung
5.5 € -
Individuelle Führung für Erwachsene – Nachtführung
5.5 € 9.5 €
Individuelle Kinderführung – Nachtführung
5.5 € -
Individuelle Erwachsenenführung – Sinnesführung
9 € -

Gutes Angebot: Multisite Advantage

Profitieren Sie mit Ihrer Eintrittskarte für die Chartreuse Saint-Sauveur von Rabattangeboten für den Besuch von sieben weiteren Partnerstandorten in der Region. Weitere Informationen finden Sie in unserem dedizierte Seite.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?