Die Abtei von Loc-Dieu offenbart sich umgeben von Wäldern und Wasser im Herzen eines großen romantischen Parks. Schlendern Sie unter den Arkaden hindurch und genießen Sie die Ruhe, die innerhalb der Mauern dieses außergewöhnlichen Kulturerbes herrscht.

Die Zisterzienserabtei von Loc-Dieu befindet sich in der Stadt Martiel am Ausgang von Villefranche-de-Rouergue im Herzen eines 40 Hektar großen Landschaftsparks. Privatbesitz, das Gebäude ist nur im Juli und August zugänglich, während der romantische Garten ganzjährig geöffnet ist.

Abtei-locdieu-Denkmal
HAFER

Eine idyllische Umgebung

Die Abtei von Loc-Dieu findet im Herzen von a statt 40 Hektar romantischer Park Vielfalt einsetzen Pflanzenessenzen und Standpunkte.

Beobachten Sie, wenn Sie die Hauptgasse hinaufgehen der Teich belebt von verschiedenen Arten von Enten, Gänsen, Schwänen und Reihern. Bewundern Sie die Spiegelung der Abtei im Wasser und schätzen Sie die Ruhe dieses zeitlosen Ortes. Um Sie herum mehrere Arten von Wäldern, vom Hochwald der alten Eichen bis zu den Wäldern der Tannen.

Am höchsten Punkt des Parks erklimmen Sie die Wachturm 25 Meter hoch. Seine Realisierung ist das Werk von Jean Darcel, am Ursprung der Pariser Parks von Buttes-Chaumont und Monsouris und des großen Wasserfalls des Bois de Boulogne. Von dort oben haben Sie eine fantastische Aussichten im gesamten Park und der umliegenden Landschaft.

Abbaye de Loc Dieu
B. Vidao

Abtei von Loc Dieu

Kommen Sie und genießen Sie einen Moment der Entspannung rund um eine Wasserstelle und die wunderschönen Gärten.

Eine einzigartige Architektur

In Übereinstimmung mit der Regel von Zisterziensische Nüchternheit, die Abtei hat praktisch keine Skulpturen, keine Buntglasfenster und keine Gemälde, die die Aufmerksamkeit durch das Gebet ablenken könnten. Durch das Licht der Sonne verstärkt, erscheint der ockerfarbene Stein dennoch in seiner ganzen Pracht, um die Reinheit der Formen hervorzuheben, die der Meditation förderlich sind. Abtei, Kreuzgang und Kapitelsaal präsentieren sich somit von ihrer schönsten Seite. Betrachten Sie diese nüchterne und elegante Architektur, während Sie den Anekdoten Ihres Reiseführers lauschen.

Ungewöhnliche Entdeckung

Während Ihres Besuchs gibt es viele Überraschungen. In der Westempore des Kreuzgangs erweckt ein skulpturales Dekorationselement Neugierde ... Eine Figur scheint in das Gesäß einer Frau zu blasen, glauben Sie, Sie halluzinieren? Lassen Sie sich von Ihrem Guide die Geschichte dieser überraschenden Skulptur erzählen.


abtei-locdieu-kloster
HAFER

Eine Seite der Geschichte

Klassifiziert als Historische Denkmäler, die Abtei von Loc-Dieu wurde zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts von Zisterziensermönchen auf einem ehemaligen Räuberquartier gegründet. An der Grenze zwischen Quercy und Rouergue, an einer Straße, die nach Santiago de Compostela führt, war der Standort ideal für die Gründung einer Klostergemeinschaft. Die Wälder, die Talsohle und das Wasser begünstigten die Land- und Forstwirtschaft, die Fischzucht und das den Ordensleuten so teure Gebetsleben.

Als der Hundertjährige Krieg kam, wurde das Gebäude umgestaltet echte befestigte Burg. Die Familie, die dort seit zwei Jahrhunderten lebt, zog nach und nach nach oben, ohne die religiöse Präsenz zu löschen. Die erhalten gebliebene Abtei aus dem XNUMX. Jahrhundert beherbergt das erste gotische Gewölbe auf romanischem Sockel in der ehemaligen Region Midi-Pyrénées.

Wussten Sie schon ?

Während des Zweiten Weltkriegs diente die Abtei als Zufluchtsort für 3 Kunstwerke aus dem Louvre-Museum, darunter „Die Mona Lisa“ von Leonardo da Vinci und „Die Hochzeit zu Kana“ von Paul Veronese.


Innenraum der Abtei
Abtei-locdieu-Reflexion

Musikalische Saison

Die Installation zahlreicher Resonanzlöcher in den Gewölben der Abtei zeigt die Aufmerksamkeit, die die Mönche der Akustik des Ortes widmeten. Lassen Sie sich heute bei den vielen Konzerten, die in der Abtei organisiert werden, von der Musik verzaubern.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt