In der majestätischen Kulisse des Lot-Tal, eine Stunde von Villefranche de Rouergue entfernt, Cahors, Stadt der Kunst und Geschichte, ist wie geschaffen für die Freude am Entdecken. Schlendern Sie von der Valentré-Brücke, dem Wahrzeichen der Stadt, durch die mittelalterlichen Gassen voller Charme.

Wie man dorthin kommt ?

Von Villefranche de Rouergue: Nehmen Sie die D911 in Richtung Cahors (ca. 1 Stunde)
Unser Tipp: Machen Sie unterwegs einen Abstecher nach Saint Cirq Lapopie, einem der schönsten Dörfer Frankreichs

Valentre-Brücke in Cahors
Patrice THEBAULT – CRTL Occitanie

Cahors: zwischen Erbe und Lebenskunst

Du Valentre-Brücke a la Stephansdom, vorbei am Marktplatz und den Terrassen des Boulevards Gambetta, verbindet die erste Stadt des Lot südliche Atmosphäre, historischen Reichtum und Gourmetfreuden.

Stadt Cahors
Patrice THEBAULT – CRTL Occitanie

Die ikonischen Herzen

Über dem Lot-Tal, entdecken Sie die emblematischen Herzen der Grand Site Occitanie. Von Saint Cirq Lapopie à Puy der Bischof, folgen Sie den Mäandern des Flusses. Betrachten Sie zwischen hohen Klippen und Weinbergen erhabene Landschaften.

Wird geladen
Wird geladen

Sabines Tipps

Sabine Baldès, Winzerin in Cahors, gibt Ihnen ihre Tipps zur Entdeckung der Grand Site Occitanie Cahors, Lot Valley.

Cahors, Stadt der Kunst und Geschichte

Erster Schritt: die Valentré-Brücke, Wahrzeichen der Stadt. Mit hervorragender unerschütterlicher Kraft überquerte er den Fluss und trug seine drei befestigten Türme. Gebäude aus dem XNUMX. Jahrhundert, die Valentre-Brücke wie Stephansdom ist registriert bei Weltkulturerbe der UNESCO.
An der Wende der mittelalterlichen Straßen genießen wir den Charme der renovierten Plätze und den Erfindungsreichtum der Jardins Geheimnisse die die Stadt erblühen lassen. Die Arkaden der Geschäfte des Mittelalters begrüßen Restaurants, Cafés und Geschäfte. Im Schatten der Platanen lädt der Boulevard Gambetta, ein Erbe des XNUMX. Jahrhunderts, zum Flanieren und Entspannen ein.

Nicht zu verpassen, am Mittwoch- und Samstagmorgen: der Gourmetmarkt, der vor den Toren der Kathedrale Saint-Étienne stattfindet.

Destination Vignobles
Patrice THEBAULT – CRTL Occitanie

Ziel Weinberge

Cahors liegt im Herzen der Weinberg der seinen Namen trägt. Sein Territorium ist die Wiege eines Weinherstellungs-Know-hows von großer Abstammung.

Von Saint Cirq Lapopie bis Puy l'Evêque

Saint-Cirq-Lapopie
Patrice THEBAULT – CRTL Occitanie

Dreiviertelstunde von Villefranche de Rouergue, über Cajarc, suivez eine von Klippen gesäumte Straße, die sich durch die Lot-Tal. Es führt Sie zu einem unvergesslichen Spektakel: dem von Saint-Cirq-Lapopie. Dieses wunderbar intakte mittelalterliche Dorf schmiegt sich 100 Meter über dem Fluss an die Felswand. Auch er wurde gewählt "Lieblingsdorf der Franzosen" des Jahres 2012.

Nach dem Besuch von Cahors setzen Sie Ihre Reise fort nach Puy-L’Eveque, mittelalterliche Stadt Lot-Tal. Nehmen Sie die Gassen und Treppen des Dorfes, das auf seinem Felsvorsprung errichtet wurde. Entlang der hängenden Gärten führt Sie der Spaziergang zum Handwerkerviertel und zum alten Hafen, wo sich die mit dem Weintransport verbundenen Handelsaktivitäten gruppierten.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt