Erkunden Sie die Grand Site Occitanie der Bastiden und die Schluchten des Aveyron entlang des Flusses ... Erkunden Sie zwischen Tälern, mittelalterlichen Städten und jakobinischen Pfaden das Aveyron und den Tarn-et-Garonne von Villeneuve bis Saint-Antonin Noble Val.

Fünf ikonische Herzen

Besuchen Sie im Herzen der Schluchten des Aveyron die fünf emblematischen Herzen der Grand Site Occitanie Bastides und Gorges de l'Aveyron:

  • Saint Antonin Edle Val, gekennzeichnet Pôle de Pleine Nature. Lassen Sie sich von dieser Stadt des guten Lebens verzaubern, von der der riesige Markt am Sonntagmorgen die beste Verkörperung ist.
  • Najac, ein nahe gelegenes Dorf, das auf einem schmalen Felsrücken erbaut wurde und von einer beeindruckenden Festung aus dem XNUMX. Jahrhundert übersät iste Jahrhundert. Spazieren Sie durch die lange Hauptstraße und bewundern Sie vom Bergfried der Festung aus die grünen Landschaften der umliegenden Schluchten.
  • Caylus, ursprünglich ein Castrum, das aus einem kompakten Dorf bestand, dominiert das reizvolle Tal der Bonnette. Tauchen Sie ein in die Geschichte seiner alten Steine ​​und genießen Sie die Natur, die Sie umgibt.
  • Villefranche-de-Rouergue dessen urbanes Gefüge charakteristisch für die südfranzösischen Bastiden ist. Schlendern Sie unter den Arkaden entlang, die den zentralen Platz säumen, und betrachten Sie die Herrenhäuser aus dem ausgehenden Mittelalter und der Renaissance.
  • Villeneuve d'Aveyron, aus der Romanik gerettet, vor den Toren der Causse gelegen, mit verwinkelten Gassen, in denen man sich verlaufen kann. Seine Bastide ist ein beliebter Zwischenstopp für Pilger nach Santiago de Compostela.

Eine Grand Site, zwei Territorien erforschen

In 2018, Gemeinde West-Aveyron und Gemeinschaft der Gemeinden Quercy Rouergue Schluchten von Aveyron haben eine gemeinsame Kennzeichnung mit dem System erhalten “Große okzitanische Stätten” mit der Bezeichnung "Bastiden und Schluchten von Aveyron". Die Schaffung einer Grand Site Occitanie zielt darauf ab, mit einem Programm spezifischer Maßnahmen eine Reihe gemeinsamer und komplementärer Merkmale rund um bemerkenswertes Erbe, kulturelle, natürliche oder historische Reichtümer zu fördern. Entdecken Sie diese Reichtümer mit Noémie, die Ihnen ihre Tipps gibt!

Warum eine Grand Site Occitanie?

Für Bastides und Gorges de l'Aveyron hat das Grand Site Occitanie-System es den lokalen Behörden ermöglicht, in die Verbesserung des Lebensumfelds zu investieren, Elemente des bemerkenswerten Erbes des Reiseziels zu rehabilitieren, um Besucher besser willkommen zu heißen, aber auch das tägliche Leben der Bewohner.

Ein kleiner Roadtrip?

Erkunden Sie von Saint-Antonin bis Villeneuve d'Aveyron über Caylus, Najac und Villefranche unsere Städte und Dörfer mit Charakter. Anschnallen, los geht's!

Villeneuve d'Aveyron

In der Nähe von Villefranche-de-Rouergue gelegen, ist Villeneuve d'Aveyron in einem für die Causse typischen Landschaftsgebiet verankert, wo Sie Trockenmauern, Caselles, Gariottes, Taubenschläge, Weinhütten, Schafställe, Brunnen, Waschhäuser... betrachten können. Dieses mittelalterliche Dorf , die eine Bergung aus der romanischen Zeit, eine Bastide aus dem XNUMX. Jahrhundert und einen Vorort verbindet, war ein wichtiger Zwischenstopp für Pilger nach Santiago de Compostela.

Villefranche-de-Rouergue

Dieses mittelalterliche Landhaus wurde 1252 von Alphonse de Poitiers, Graf von Toulouse und Bruder Ludwigs IX., gegründet und erstreckt sich auf einem natürlichen Hang am Rande des Aveyron zwischen Causse und Ségala. Tauchen Sie ein in die Geschichte dieser ehemaligen Hauptstadt von Rouergue!

Najac

Dorf-Sentinel-Najac

Umgeben von Wäldern, die früher der Holzproduktion und der Weidewirtschaft dienten, überblickt die Kastellstadt Najac das Tal und die Schluchten des Aveyron. Erklimmen Sie die befestigte Burg, bewundern Sie die außergewöhnlich hohen Ringmauern und den beeindruckenden Bergfried.


Saint Antonin Edle Val

Bekannt als echter Wintergarten des mittelalterlichen Hauses am Zusammenfluss von Aveyron und Bonnette, ist Saint-Antonin ein Dorf, das es aus allen Blickwinkeln zu entdecken gilt. Genießen Sie diese kleine Ecke des Paradieses inmitten der Straßen, entlang des Flusses oder von den hohen Klippen, die ihn umgeben.

Caylus

Mit Blick auf das Bonnette-Tal schmiegt sich das Dorf Caylus an die Hänge rund um seine Burg… Machen Sie dort einen Halt, um seine bemerkenswerten historischen Denkmäler zu entdecken.


War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt