Fühlen Sie sich 5 Jahre zurückversetzt und besuchen Sie die prähistorische Höhle von Foissac, ein natürliches und archäologisches Juwel von Aveyron. Bewundern Sie die Fußspuren, Gegenstände und Gräber, die unsere Vorfahren hinterlassen haben.

Eine außergewöhnliche Naturlandschaft

Die Höhle von Foissac liegt am Rande der Causses du Quercy und Rouergue, zwischen Figeac und Villefranche-de-Rouergue echtes unterirdisches Naturmuseum. Sie wurde 1965 entdeckt und 1973 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und bietet einen begehbaren Teil, der durch undurchdringliches Geröll von den anderen Galerien getrennt ist. Darin fließt ein Fluss, der sich einige Kilometer weiter auf der Ebene des Lot-Tals im Freien befindet.

Über Jahrtausende brachte das langsam filtrierende Wasser den mit natürlichen Pigmenten beladenen Kalkstein und gemeißelte Wunder mit anmutigen Formen und sanften Farben, die von reinem Weiß bis zu Ocker-, Grau- und Rosatönen reichten. Bewundern Sie diese schillernden Kunstwerke, die von der Natur geformt wurden.

Spuren menschlicher Besiedlung

Folgen Sie dem Führer etwas mehr als eine Stunde lang und entdecken Sie einige Begriffe der Geologie, Mineralogie und Archäologie, die unerlässlich sind, um die Stätte zu verstehen, die seit 1978 als historisches Denkmal eingestuft ist, und um ihre ganze Pracht zu schätzen.

Stalaktiten oder Stalagmiten? Kleine und große Kinder werden begeistert sein, die Antwort zu finden.

Halten Sie wie ein Entdecker die Augen offen, um die vielen Spuren menschlicher und tierischer Besiedlung zu betrachten. Knochen von Rentieren, Nashörnern, Mammuts, Löwen und Bären zeugen von einer reichen Fauna, die teilweise verschwunden ist. Bei Ihrem Besuch erwartet Sie eine berührende Entdeckung, der Abdruck eines Kinderfußes auf dem Lehm, der jetzt von einer dünnen Calcitschicht geschützt wird.


Ein unterhaltsames und lehrreiches Museum

Gegenüber dem Eingang ein kleines Museum dient als Ergänzung zum Höhlenbesuch. Es beherbergt temporäre Ausstellungen und ist ein privilegierter Ort, um die Parietalkunst der für Besucher nicht zugänglichen Galerien zu entdecken.

Dort werden die Sammlungen von archäologischen Gegenständen präsentiert, die bei Ausgrabungen und zufälligen Funden aus der Höhle entnommen wurden. Darunter können wir mehrere Errungenschaften der Bewohner des Chalkolithikums in Stein, Knochen, Holz oder Terrakotta sowie eine Vielzahl von Werkzeugen, Kupferperlen und Pfeilspitzen anführen.

Un prähistorischer Park Inszeniert in seiner natürlichen Umgebung auch den Lebensraum der ersten Menschen von Aveyron und die Anfänge der Jagd, Zucht und Landwirtschaft.

Ein wahres unterirdisches Museum, dessen Besuch heute ein wahrer Augenschmaus ist und eine großartige Geschichtsstunde für Jung und Alt bietet.

Planen Sie Ihren Besuch

Öffnungszeiten vom 01. Oktober bis 31. Oktober 2022
Montag Von 14:17 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Dienstag Von 14:17 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Mittwoch Von 14:17 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Donnerstag Von 14:17 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Freitag Von 14:17 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Sonntag Von 14:17 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Preise Min. Max.
Einzelner Erwachsener
11.5 € 11.5 €
Einzelnes Kind – von 3 bis 12 Jahren
7.5 € 7.5 €
Individuelle, selbst geführte Tour für Erwachsene – Aveyron Ambassadors
9.5 € 9.5 €
Geschlossen

Foissac prähistorische Höhle

Kap von Tete
12260 Foissac
Meinen Weg berechnen

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt